Logo
FaceBook Instagram YouTube Alexa Skill RSS Suche Kontakt / E-Mail
Diese Website verwendet Cookies um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessen. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Hier erfahren Sie alles zum .


Angemeldet bleiben

Pressemitteilungen

Vollzugskommission des Landtages tagt in der Münsteraner JVA

05.09.2018
Simone Wendland MdL Die Vollzugkommission des Landtages NRW wird am Freitag die Justizvollzugsanstalt (JVA) Münster besuchen. Initiiert hatte die auswärtige Sitzung die Münsteraner Landtagsabgeordnete Simone Wendland. (...)

„Bei Mobilitätskonzepten immer auch an die Radfahrer denken!“

04.09.2018
V.l.n.r.: Dr. Stefan Nacke, Robin Schäfer, Georg Hundt, Simone Wendland CDU-Landtagsabgeordnete Simone Wendland und Dr. Stefan Nacke zu Besuch bei der Radstation Münster - Politiker besuchen im Zweifel eher selten Tiefgaragen. In dieser an Münsters Hauptbahnhof stehen allerdings keine SUVs und Limousinen, sondern unzählbar viele Holland-, Trecking-, City- und weitere Räder. (...)

Münster profitiert von höherer Schlagzahl bei Straßenplanung

16.08.2018
V.l.: Minister Hendrik Wüst, Simone Wendland MdL Drei von 18 abgeschlossenen Planfeststellungsverfahren betreffen Münster. Münster profitiert nach Ansicht der CDU-Landtagsabgeordneten Simone Wendland „massiv von der deutlich erhöhten Schlagzahl der neuen Landesregierung bei Straßenplanungen“. (...)

Staatssekretärin besucht Boxsportzentrum

13.08.2018
Simone Wendland MdL und Prof. Dr. Farid Vatanparast Die Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt, Andrea Milz, wird am 15. August 2018 auf Einladung der münsterschen CDU-Landtagsabgeordneten Simone Wendland das Boxsportzentrum am Schifffahrter Damm besuchen. (...)

CDU will Abbiegespur bei Pinolino

10.08.2018
V.l.: Dr. Müller-Wienbergen, Wendland, Bloch und Nolte. Die CDU setzt sich für eine Abbiegespur von der Sprakeler Straße ins Gewerbegebiet Coermühle ein. Insbesondere der Kindermöbelhersteller Pinolino wünscht sich, besser erreichbar zu sein. (...)

Wendland gratuliert MyPresendo

02.08.2018
Simone Wendland MdL Die münstersche CDU-Landtagsabgeordnete Simone Wendland hat der MyPresendo GmbH aus Münster zur erfolgreichen Teilnahme am Projektaufruf des Landes „Digitalen und stationären Einzelhandel zusammendenken“ gratuliert. (...)

Land hilft Stadt bei Wohnungsproblem

01.08.2018
Simone Wendland MdL Nach Ansicht der CDU-Landtagsabgeordneten Simone Wendland hilft die Landesregierung Münster mit neuen Regelungen, die Wohnungsprobleme der Stadt zu lösen. „Mit dem neuen Landesentwicklungsplan wird es leichter neue Baugebiete auszuweisen, die neue Landesbauordnung erleichtert das Bauen und mit einem erhöhten Fördervolumen können mehr öffentlich geförderte Wohnungen finanziert werden“, sagte die CDU-Politikerin. Die neuen Regelungen sollten gerade […] (...)

Münster bekommt 45,6 Millionen vom Land

26.07.2018
Dr. Stefan Nacke MdL und Simone Wendland MdL Münster erhält im nächsten Jahr rund 45,6 Millionen Euro direkte Finanzzuweisungen vom Land Nordrhein-Westfalen. Das haben die beiden CDU-Landtagsabgeordneten Simone Wendland und Stefan Nacke mitgeteilt. Damit fällt der Beitrag des Landes zum städtischen Haushalt um rund 6,2 Millionen Euro niedriger aus als in diesem Jahr. Wie die beiden Abgeordneten erklären, ist der Grund dafür die […] (...)

Die Stadt Münster bekommt mehr Polizistinnen und Polizisten!

16.07.2018
Die Landtagsabgeordneten Simone Wendland und Dr. Stefan Nacke Das nordrhein-westfälische Innenministerium hat in dieser Woche die Personalverteilung für die 50 Polizeibehörden des Landes Nordrhein-Westfalen festgelegt. Das Grundsystem der Personalverteilung folgt dem Anspruch, dass Polizei sich dort konzentriert, wo die größten polizeilichen Belastungen bestehen. Daneben erfolgt auch die notwendige Verstärkung des Staatsschutzes in NRW mit insgesamt 60 Stellen. „Es ist erfreulich, dass das Polizeipräsidium […] (...)

Landtagsabgeordnete Wendland und Nacke: NRW-Koalition erhöht die Förderung der Freien Darstellenden Künste auf 12,5 Millionen Euro

27.06.2018
Simone Wendland und Stefan Nacke Die Landesregierung stockt die Fördermittel für die Freien Darstellenden Künste in hohem Maße auf. Bis 2020 soll die jährliche Förderung von derzeit 8 Millionen auf dann 12,5 Millionen Euro erhöht werden. Bereits in diesem Jahr sollen schon eine Million Euro mehr zur Verfügung stehen. „Wir freuen uns sehr, dass auch Münster von den neuen Fördermitteln […] (...)

Top