Logo
FaceBook Instagram YouTube Alexa Skill RSS Suche Kontakt / E-Mail
Diese Website verwendet Cookies um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessen. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Hier erfahren Sie alles zum .


Angemeldet bleiben

CVUA-MEL

Wendland (CDU) bei CVUA-Besuch: Regionale Produkte sind der beste Schutz

03.09.2019 | Keine Kommentare
Simone Wendland MdL - Besuch bei CVUA Foto (v.l.): Simone Wendland MdL, Herrn Dr. Stahl (Vorstandsvorsitzender des CVUA-MEL), Frau Dr. Krüger (Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen) Die münstersche CDU-Landtagsabgeordnete Simone Wendland hat die Wichtigkeit von staatlichen Untersuchungen von Lebensmitteln und Bedarfsgegenständen betont. „Die Globalisierung hat dazu geführt, dass Lieferketten von nahezu allen Dingen die wir kaufen und konsumieren völlig undurchschaubar geworden sind“, sagte Wendland. Nur örtliche Kontrollen könnten gewährleisten, dass Produkte mit gefährlichen Schadstoffen, an deren Herstellung Unternehmen aus aller Welt beteiligt gewesen sein können, nicht auf den deutschen Markt gelangten. Wendland zeigte sich bei einem Besuch des Chemischen Veterinär- und Untersuchungsamtes beeindruckt von der Arbeit der Landeseinrichtung. „Hier wird engagiert und sorgfältig im Sinne des Verbrauchers gearbeitet“, sagte Wendland. (...)

Landesregierung hat Oberzentrum Münster erneut gestärkt

22.07.2019 | Keine Kommentare
Simone Wendland MdL Die münstersche CDU-Landtagsabgeordnete Simone Wendland hat die Erweiterung des Chemische Veterinäruntersuchungsamtes Münsterland-Emscher-Lippe (CVUA-MEL) begrüßt. „Wir haben viele Jahre lang gegen die willkürliche Verlagerung von Behörden und Arbeitsplätzen durch SPD-geführte Landesregierungen zumeist in Richtung Ruhrgebiet gekämpft, seit CDU und FDP regieren, ist das nicht mehr nötig“, erinnerte die CDU-Politikerin. Mit dem Erweiterungsbau ist die Zusammenlegung der beiden bisherigen Standorte Münster und Recklinghausen abgeschlossen. 30 Mitarbeiter, die bislang in Recklinghausen gearbeitet haben, sind nach Münster gewechselt. „Die neue Landesregierung hat das Oberzentrum Münster erneut gestärkt“, sagte Wendland. Sie freue sich, dass ihr Wahlkampf-Slogan „Mehr für Münster“ innerhalb so kurzer Zeit umgesetzt werde. (...)

Top