Logo
FaceBook Instagram YouTube Alexa Skill RSS Suche Kontakt / E-Mail
Diese Website verwendet Cookies um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessen. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Hier erfahren Sie alles zum .


Angemeldet bleiben

Oberzentrum

Landesregierung hat Oberzentrum Münster erneut gestärkt

22.07.2019 | Keine Kommentare
Simone Wendland MdL Die münstersche CDU-Landtagsabgeordnete Simone Wendland hat die Erweiterung des Chemische Veterinäruntersuchungsamtes Münsterland-Emscher-Lippe (CVUA-MEL) begrüßt. „Wir haben viele Jahre lang gegen die willkürliche Verlagerung von Behörden und Arbeitsplätzen durch SPD-geführte Landesregierungen zumeist in Richtung Ruhrgebiet gekämpft, seit CDU und FDP regieren, ist das nicht mehr nötig“, erinnerte die CDU-Politikerin. Mit dem Erweiterungsbau ist die Zusammenlegung der beiden bisherigen Standorte Münster und Recklinghausen abgeschlossen. 30 Mitarbeiter, die bislang in Recklinghausen gearbeitet haben, sind nach Münster gewechselt. „Die neue Landesregierung hat das Oberzentrum Münster erneut gestärkt“, sagte Wendland. Sie freue sich, dass ihr Wahlkampf-Slogan „Mehr für Münster“ innerhalb so kurzer Zeit umgesetzt werde. (...)

Wendland (CDU) zur ZAB-Entscheidung: Oberzentrum zu sein, heißt mehr als ein Spaßbad zu fordern

01.02.2018 | Keine Kommentare
Simone Wendland MdL Die CDU Landtagsabgeordnete Simone Wendland hat enttäuscht auf das „Nein“ des Rates zur Ansiedlung einer zentralen Ausländerbehörde (ZAB) reagiert. „Das Land wollte mit seinen Vorschlag, die Erstaufnahmeeinrichtung in der York-Kaserne im Gegenzug zur Ansiedlung einer ZAB zu schließen, einen aktiven Beitrag zur Lösung der Wohnungsprobleme in Münster leisten“, sagte Wendland. Da jetzt 500 dringend benötigte Wohneinheiten nicht gebaut werden könnten, erwarte sie von den ZAB-Verhinderern Vorschläge, wie dies kompensiert werden könne. Wendland wies darauf hin, dass die SPD nach der Diskussion über die Finanzierung des Münsterland e.V. und der Ablehnung eines Zuschusses für den Katholikentag erneut an der Spitze derjenigen gestanden (...)

CDU: Münster als regionales Oberzentrum gestärkt

13.10.2017 | Keine Kommentare
Henning Rehbaum, Simone Wendland, Dr. Stefan Nacke (v.l.n.r.) Nach Auffassung der münsterschen CDU-Landtagsabgeordneten Simone Wendland und Stefan Nacke hat die neue Landesregierung mit ihren jüngsten Entscheidungen erneut Münster als Oberzentrum des Münsterlandes und starker Behördenstandort gestärkt. „Sowohl die Entscheidung für die Ansiedlung einer neuen zentralen Landesbehörde als auch für den Neubau der JVA in Münster setzen deutliche Signale für die Stärkung Münsters und der gesamten Stadtregion“, sagte der Sprecher der münsterländischen CDU-Abgeordneten, Henning Rehbaum. „Die von der rot-grünen Vorgängerregierung über Jahre praktizierte Vernachlässigung des Münsterlandes ist damit innerhalb kurzer Zeit durch die CDU-geführte Landesregierung gestoppt worden“. „Für Münsters Stadtentwicklung sind das rundum gute Nachrichten“, sagte die münstersche Landtagsabgeordnete Simone Wendland. (...)

Top