„Langfristige Unterstützung in kurzatmiger Zeit“

(V. l. n. r) .Simone Wendland (MdL) und Opferschutzbeauftragte Elisabeth Auchter-Mainz.
Die münstersche CDU-Landtagsabgeordnete Simone Wendland hat die erstmalige Berufung einer Opferschutzbeauftragten durch die nordrhein-westfälische Landesregierung als „langfristige Unterstützung von Kriminalitätsopfern in kurzatmiger Zeit“ bezeichnet. (...)


[ weiterlesen ]